Wellness-Tage in Australien

Craig Hassed, Monash University Department von General Practice, Melbourne, Australien

Im Laufe der Jahre hat MS Australia permanent Rückmeldungen von Menschen mit MS erhalten, die ihre MS selber bewältigen möchten. Diese Menschen sind vor allem interessiert daran, was sie tun können, um ihre Lebensqualität zu verbessern.

MS Australia hat daraufhin Programme entwickelt, mit denen die Menschen motiviert werden sollen, sich um ihre eigene Gesunderhaltung zu bemühen.

Die MS Gesellschaft in Victoria hat 2001 die ersten Launching Hope Days vorgestellt. Die Aktion wurde sehr positiv aufgenommen. Heute werden ähnliche Programme, die als Wellness Days bekannt geworden sind, in Victoria, Tasmanien, New South Wales und Canberra organisiert.

Die Wellness Days beginnen mit einer interaktiven Präsentation über die ‚Grundlagen’ (engl. essence) der MS-Bewältigung. ESSENCE steht für:

  • Education (Aufklärung) über die medizinischen Hintergründe, aber auch über uns selbst, unsere Motivation, wie wir uns Ziele setzen und Veränderungen im Lebensstil erreichen können
  • Stressmanagement, darunter auch die Beziehung zwischen Körper und Geist und Psychoneuroimmunologie
  • Spiritualität, die sich darauf bezieht, wo und wie eine Person einen Sinn und Zweck im eigenen Leben findet
  • Exercise (Sport): Wie wichtig körperliche Betätigung für das körperliche, seelische und soziale Wohlbefinden ist
  • Nutrition (Ernährung): Gesunde Ernährung im Allgemeinen und spezifische Informationen für Menschen, die mit MS leben
  • Connectedness (Verbundenheit): Beziehungen und gesellschaftliche Unterstützung, darunter auch die Rolle, die Gruppen und Organisationen wie die MS Gesellschaft spielen können
  • Environment (Umwelt): Die spezifische Rolle, die unter anderem regelmäßiges, moderates Sonnenbaden spielen kann.

Auf den ‚Days’ werden auch ein Workshop über die bewusste Stressbewältigung und detaillierte Präsentationen über gesunde Ernährung für Menschen mit MS angeboten. Zu letzteren gehören zum Beispiel Empfehlungen über die potenziellen Vorteile einer höheren Zufuhr von Omega 3-Fettsäuren, Obst und Gemüse, der Einnahme von Vitamin D-Präparaten und einer reduzierten Aufnahme von gesättigten Fetten.

Ein wichtiger Bestandteil sind die ‚Come and try’- Sitzungen, kleine, experimentelle Workshops über Themen wie zum Beispiel Massage, Sport und Krafttraining, Yoga, Tai Chi und Qi Gong, die in der Regel von örtlich ansässigen Heilpraktikern angeboten werden.

Das Feedback für die einzelnen Programme ist sehr gut.

Informationen zur Durchführung

Die Wellness Day-Programme werden über die Webseite von MS Australia und Broschüren bekannt gegeben und von Sozialarbeitern und MS-Schwestern beworben.

Zu den Ausgaben gehören die Kosten für die Raummiete, die Ausrüstung, externe Ärzte/ Heilpraktiker, Essen, Mitarbeiter in der Küche und Reinigungspersonal, Reisekosten, Unterbringung und Marketing.

Es ist bisher leider nicht möglich, diese Wellness Days in weiter abgelegenen Regionen durchzuführen und die Sitzungen können nur durchgeführt werden, wenn die Teilnehmerzahl entsprechend hoch ist. Videokonferenzen und die Produktion von DVDs, um einige der Präsentationen auch anderswo zugänglich zu machen, könnte dazu führen, dass mehr Menschen Zugang zu den Sitzungen haben.